Vom LEGO® MOC zur Blaupause

Es gibt ja Dinge, die sind viel einfacher, als sie zunächst scheinen. Zum Beispiel: Wie erstelle ich aus meinen digital gebauten MOCs eine Blaupause aka einen Blueprint. Schließlich sehen die ziemlich cool aus. Heute stieß ich auf ein Video von „SthróM“, in dem er das Vorgehen idiotensicher erklärt. Was ihr dazu braucht:

  • ein digital gebautes MOC (zum Beispiel in Studio)
  • ein Export des MOCs im LDrawFormat *.ldr
  • die Open Source Software LDView
  • ein Bildbearbeitungsprogramm wie Affinity Photo oder den Klassiker Photoshop von Adobe

Wie es dann weitergeht, seht ihr hier im Video:

Die Bearbeitung unter macOS funktioniert ganz analog. Ich habe mir zwei meiner Projekte geschnappt und das sind die Ergebnisse. Damit bin ich schon ziemlich zufrieden!

Details zum Lohner-Porsche habe ich in einem eigenen Beitrag veröffentlicht.

Das Modell des MAN hat Designer 3ffermann entworfen. Ich habe die passende Bauanleitung (MAN x73 LEGO MOC) kreiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.